Blick aus meinem Fenster
graugeblümtes schaf

heute habe ich mir mein rechtes knie kaputtgetanzt bin mit dem linken auge in erinnerungen klebengeblieben - niemand hat mich herausgerissen habe die gleichen wunden worte ausgeschissen zum aberzehntausendsten mal habe ich die qual meines seins in endlosschleife auf der lippe zerbersten lassen bis mehlmilchiger schaum meine seele totkitzelte ich traumatisiert meine träume auffraß mich klumpig und klebrig wie harz wünschte - da weinte mich die erkenntnis die mich tosend traf ich wäre wenn ich es wäre so gerne ein graugeblümtes schaf!
21.11.07 19:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de